Sie sind hier: Über die Schule » Lernsystem/Profilklassen

Lernsystem / Profilklassen

Wir setzen auf Lernen, das die Individualität jedes Schülers berücksichtigt. Unser Ziel ist es, sie zu befähigen, Aufgaben gemeinsam zu bewältigen, Probleme zu erkennen und zu lösen.

Auf dem Weg zu selbstständigen und eigenverantwortlichen Menschen wird jedes Kind, jeder Jugendliche in seinen Stärken individuell gefördert.

2016 wurde die Schule mit dem deutschen Schulpreis ausgezeichnet.

 

  • Wahl zwischen selbst- und lehrergesteuertem Unterricht
  • 60/90-minütige Unterrichtsstunden
  • Noten für alle
  • Hausaufgabenbetreuung durch Lehrkräfte

Profilklassen

Alle Lernenden haben an unserer Schule die Möglichkeit in jahrgangsübergreifenden „Normalklassen“ durch von der Lehrkraft vorgegebene Lernmethoden zum Erfolg zu kommen oder in jahrgangsübergreifenden „Selbstlernklassen“ im eigenen Tempo und mit eigener Zielsetzung zu lernen.

Als Wahlprofil wird bei der Anmeldung das Normal- oder Selbstlernprofil angegeben. Diese Form der äußeren Differenzierung bezieht dabei allein auf die gewünschte Organisationsform, in der Schüler*innen und Eltern lieber arbeiten wollen.

Ein Wechsel zwischen beiden Lernprofilen ist nach einen festgesetzten Verfahrensablauf zu zwei Zeiten im Schulajhr möglich. Aus beiden Lernprofilen werden alle Abschlüsse der Sekundarstufe I (ESA, MSA, MSA mit Versetzung in die Oberstufe) erreicht.

Twitter YouTube RSS-Feed